AKTUELL ab 17.05.2021

Liebe SchülerInnen und Eltern, wie Sie aus den Medien entnommen haben, starten wir ab dem 17.05.2021 wieder mit dem Schulbetrieb. Folgendes gilt für die einzelnen Jahrgänge: (Stand 12.05., 11.30 Uhr)

  1. Es gilt für alle Präsenz- und Testpflicht sowie weiterhin Maskenpflicht. Die SchülerInnen testen sich vor der Schule immer montags und mittwochs. Ist Ihr Kind krank, melden Sie es wie gehabt ab.
  2. Kl. 5 und 6 kommen ab Montag alle zur Schule. GTU findet an einem Tag in der 7. und 8. Stunde freiwillig statt. Hier werden überwiegend die Hauptfächer behandelt. (Für die Teilnahme oder Nicht-Teinahme Ihres Kindes am GTU- Unterricht schreiben Sie dies bitte kurz zu Montag ins HA-Heft.)
  3. Kl. 7 – 8 hat Wechselunterricht. Die Gruppen kommen an folgenden Tagen und es gilt der normale Stundenplan/ Vertretungsplan:

Stufe 7: Gruppe B (17.05.-28.05.; 07.06.-11.06.) Gruppe A (31.05.-04.06.;14.06.-17.06.)

Stufe 8: Gruppe B (17.05.-28.05.; 07.06.-11.06.) Gruppe A (31.05.-04.06., 14.06.-17.06.)

Stufe 9: ist geschlossen im Präsenzunterricht (kein Wechselunterricht)

Stufe 9: 07.06.-17.06. Praktika (Nach den jetzigen Bestimmungen findet es statt!)

PL-Klassen werden separat informiert

Wenn Ihr Kind am Montag wieder zur Schule kommt, muss es folgende Formulare mitbringen:

  • Gesundheitsbestätigung
  • Sie haben die Einverständniserklärung für die Übergabe der Tests in der Häuslichkeit schon abgegeben und Ihr Kind hat schon vorab von der Schule Tests von uns erhalten. Auf diesem Formular (Selbsterklärung) müssen Sie immer Mo und Mi unterschreiben, nach Testung Ihres Kindes. Ihr Kind zeigt dies dann beim Lehrer in der 1. Stunde an diesen Tagen vor.
  • Falls Sie noch keine Einverständniserklärung zur Übergabe der Tests für die Häuslichkeit abgegeben haben, muss diese mitgebracht werden, damit Ihr Kind von uns 2 Tests immer für die kommende Woche ausgehändigt bekommt. Weiterhin muss für den 17.05. eine einmalige Einverständniserklärung für die Testung am Montag in der Schule mitgebracht werden, wenn Sie keine Möglichkeit (keine Tests von uns erhalten) haben, Ihr Kind zu Hause zu testen. Den Nachweis für die Schüler (Selbsterklärung) erhalten Ihre Kinder in diesem Falle von uns am Montag.

Falls Sie sich zum Test belesen wollen, finden Sie hier die Gebrauchsanleitung von dem dafür von uns benutzten Schnelltest von der Firma Ameda.

Wir möchten auch noch einmal auf die Meldepflicht hinweisen:

Vorgehen bei einer Covid-19 Symptomatik bzw. bei Kontakt mit einer positiv getesteten Person (Stand 12.05.2021)

Meldepflicht: Volljährige Schülerinnen und Schüler, beziehungsweise bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern deren Erziehungsberechtigte, sind verpflichtet, der Schule unverzüglich zu melden, falls die Schülerinnen oder Schüler Kontakt mit einer nachweislich auf SARS-CoV-2 positiv getesteten Person (zusammenhängend mehr als 15 Minuten Gesichtskontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person) hatten.

Weiterhin ist folgendes dringend zu beachten: Bei Auftreten einer mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomatik dürfen betroffene Personen die Schule nicht betreten. Eine unverzügliche Information darüber hat an die Schulleitung zu erfolgen. Häufige Symptome bei einer COVID-19- Infektion sind:

o Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht)
o Halsschmerzen
o Schnupfen (nicht durch Heuschnupfen oder Allergie verursacht)  o Fieber (≥ 38 °C bei Schulkindern)
o Kopfschmerzen
o Gliederschmerzen
o Störung des Geruchs- und Geschmackssinns
o Gastrointestinale Symptome (Durchfall, Erbrechen)

Beim Auftreten dieser Symptome ist eine Abklärung durch den Kinder- oder Hausarzt durch einen PCR-Test (oder alternativer Nukleinsäurenachweis) oder ein PoC-Antigentest, der durch geschultes Personal in einer Arztpraxis oder einem Abstrichzentrum durchgeführt wird notwendig. Werden die vorgenannten Testungen nicht durchgeführt, darf die Schule bis zum vollständigen Abklingen der Symptome, mindestens jedoch für 7 Tage bei Symptomfreiheit der beiden letzten Tage dieser Frist, nicht betreten werden. Bei Schülerinnen und Schülern ist für die Wiederaufnahme in die Schule die Vorlage einer Selbsterklärung zur diagnostischen Abklärung notwendig.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund. N. Lellwitz

Liebe Eltern der 5. und 6. Jahrgangsstufe, unsere Schulsozialarbeiterin Frau Ehrenschneider bietet in Zusammenarbeit mit dem Jugendclub Bad Doberan ein Ferienangebot an. Falls Ihr bzw. das Interesse Ihres Kindes geweckt wurde, lesen Sie dazu bitte den Elternbrief bzw. die Anmeldung durch.

Liebe Eltern, es gibt die Möglichkeit ein Lern- und Förderangebot bei außerschulischen Anbietern bis zum Ende der Sommerferien zu nutzen. Dazu lesen Sie bitte das Anschreiben unserer Bildungsministerin Frau Martin.

Wir sind auf den Hund gekommen… Lesen Sie dazu den Elternbrief von unserer Kollegin Frau Puskeiler.

Klasse 9: Elternanschreiben bezüglich Unterricht ab 04.05.2021 (Stand: 30.04.2021)

Testpflicht ab 28. April 2021 (Stand: 26.04.)

Liebe Eltern, ab 28. April gilt die Testpflicht für alle, ausgenommen für die Klasse 10. Bitte lesen Sie das angefügte Elternschreiben.

Falls Ihr Kind gerade bei uns in der Notbetreuung ist, wird Ihrem Kind die Selbsterklärung als Kopie mitgegeben.

Wer sein Kind neu zur Notbetreuung schicken muss oder falls die Schule wieder öffnet, finden Sie hier das Formular zum Herunterladen, um es am ersten Schultag Ihres Kindes ausgefüllt mitzugeben.

Bitte benutzen Sie zukünftig dieses Formular. Es ist leicht abgeändert. Heute mitgegebene Formulare können für den Mittwoch (28.04.2021) benutzt werden. Danke!

Ergänzung: Wir benötigen von den Kindern, die die Einverständniserklärung zur Übergabe der Tests für die Häuslichkeit noch nicht abgeben haben, diese Einverständniserklärung. Damit erhalten die Kinder ihre Tests immer am Freitag für die kommenden zwei Testtage (Montag und Mittwoch) mit.

Halten Sie durch und vor allem bleiben Sie und Ihre Familie gesund.

Mit freundlichen Grüßen

N. Lellwitz

Notfallbetreuung ab 19.04.2021 (Kl. 5 und 6) (Stand 16.04.2021)

Ab Montag, dem 19. April 2021 gelten
landesweit die Regelungen der Stufe 2 der Schul-Corona-Verordnung:

  • Der Besuch von Schulen ist für Schülerinnen und Schüler grundsätzlich
    untersagt.
  • Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 6 können die
    Notfallbetreuung der Schule besuchen.
    Voraussetzungen:
  • Die Schülerinnen und Schüler sind hierfür anzumelden per E-Mail an die Schule oder per Telefon. (Bitte nutzen Sie nicht Its Learning dafür.) Für die Anmeldung sind die folgenden Formulare zu nutzen. Die Arbeitgeberbescheinigung (Unabkömmlichkeitserklärung)
    sowie die Selbsterklärung
    sind am Montag, den 19.04.2021 abzugeben, spätestens aber am 20.04.2021 nachzureichen.
  • Dei Notfallbetreuung findet von der 1. – 6. Std. statt.

oder

Allgemeines ab 19.04.2021 (Stand 16.04.2021)

Selbsttestung:

Wer sich Tests mitgeben lassen hat, und nicht zur Schule kommt, spart sich diese bis zum Betreten der Schule auf.

Vielen Dank! N. Lellwitz

Bitte beachten Sie die neuen/veränderten Busverbindungen:

Wichtige Informationen für den Unterricht ab dem 08.04.2021

Die Gesundheitsbestätigung müssen die Kinder dringend mitbringen, wenn sie mehr als zwei Tage krank/ abwesend waren bzw. das erste Mal nach dem Distanzlernen zur Schule kommen. Bitte achten Sie darauf, dass beide Seiten ausgefüllt sind. Ihr Kind muss bei Krankheit, wie gewohnt, im Sekretariat morgens abgemeldet werden.

Anbei das Formular zur Gesundheitsbestätigung:

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler: (Stand 07.04.2021)

Allgemeines

  • Ausnahme Präsenzpflicht: „Ausgenommen davon sind diejenigen SuS, die aufgrund der einschlägigen Regelungen des Hygieneplans vom Schulbesuch befreit sind. Diese werden in Distanz unterrichtet. Anträge auf Befreiung von der Präsenzpflicht können gestellt werden. Diese SuS erhalten Aufgaben für selbstständiges häusliches Lernen.“ 
  • Sportunterricht findet bis auf Weiteres nicht statt und wird durch anderen Fachunterricht ersetzt. 
  • GTU findet weiterhin nicht statt. 
  • Für die Klassen 9 findet am Ende des Schuljahres ein Blockpraktikum statt. (Wenn es die Auflagen zulassen.)

Das Tragen einer Maske ist auf dem Schulgelände und im Schulgebäude Pflicht, auch während des Unterrichts und der Hofpausen. Empfohlen werden dazu FFP2-Maske und OP-Masken. Ausnahme besteht: 1) Die SchülerInnen dürfen selbstverständlich während des Essens und Trinkens die Maske abnehmen. Auch hier muss der Abstand von 1,5 Metern eingehalten werden. Die Lehrkräfte werden Ihre Kinder dabei unterstützen. Hier bitte ich Sie, mit Ihren Kindern darüber zu sprechen. Vielen Dank für Ihre Mithilfe. 2) Personen, die aufgrund einer medizinischen oder psychischen Beeinträchtigung oder wegen einer Behinderung keine Mund-Nase-Bedeckung tragen können. Die Einschränkung des Tragens einer Mund-Nase-Bedeckung aufgrund einer medizinischen oder psychischen Beeinträchtigung oder Behinderung ist glaubhaft zu machen. Im Zweifel kann die Vorlage eines ärztlichen Attestes verlangt werden.

Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen

N. Lellwitz (Schulleiterin)

Prüfungstermine Klasse 10

Bewertung von Schülerleistungen während des Distanzunterrichtes

Wenn vom Lehrer angekündigt wird, dass Arbeitsergebnisse des Distanzunterrichtes gewertet / bewertet werden, kann diese Wertung / Bewertung auch erfolgen. Die Schüler (und damit auch die Eltern) werden über Noten und Leistungsstände durch den Lehrer informiert.

Änderung zur Versetzungsverordnung

Informationen zu ItsLearning

Klasse 10 – wichtige Aussagen zu den Prüfungen

Vorabhinweise zu den Prüfungen: https://www.bildung-mv.de/schueler/pruefungen-und-abschluesse/vorabhinweise/

Mund – und Nasenschutz

Die Eltern sorgen bitte dafür, dass ihr Kind neben dem gerade benutzten Schutz auch einen Reserve – Schutz in der Schultasche hat.

Der Mund – und Nasenschutz ist täglich sachgerecht zu desinfizieren bzw. auszutauschen.

Betreten und Verlassen des Gebäudes

Bekannte Regeln gelten auch weiterhin.

Toilettennutzung

Bekannte Regeln gelten auch weiterhin.

Hygieneplan für Schulen für 20/21

Mitteilungen des Ministeriums bzw. des Schulamtes:

 https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Blickpunkte/Coronavirus

Wir nutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies für verschiedene Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies Sie erlauben möchten: