AKTUELL ab 02.08.2021

Liebe Eltern und SchülerInnen, Stand: 02.08.2021

Hinweis: Personen dürfen die Schule nicht betreten, wenn sie Symptome aufweisen, die auf eine Erkrankung mit COVID-19 im Sinne der dafür jeweils aktuellen Kriterien des Robert Koch-Instituts hinweisen. (siehe unten). Es muss ein Negatives-Testergebnis vorliegen, um die Schule betreten zu dürfen. Weiterhin gilt ebenso die Maskenpflicht.

Wir möchten nochmal darauf hinweisen, dass Schüler/Innen, die die Gesundheitsbestätigung und die Bestätigung der Testung nicht vorlegen, nicht ins Schulgebäude kommen und nicht am Unterricht teilnehmen können. Sie werden dann nach Hause geschickt. Für die Kl. 5 und 6: Bitte packen Sie gemeinsam die Tasche mit Ihrem Kind, um sicher zu gehen, dass alles dabei ist. Stellen Sie sicher, dass wir Sie (im Notfall) telefonisch erreichen.

Ausblick: Die erste Woche des neuen Schuljahres wird individuell in den Jahrgangsstufen organisiert und besteht aus Sozialtraining, Methodentraining, einem ersten Wandertag, Projekte zur Berufsorientierung u.a. Weiterhin werden wir die ersten vier Wochen des neuen Schuljahres nutzen, um Lernstandsanalysen durchzuführen und auszuwerten.

Für den ersten Schultag am Montag haben Ihre Kinder einen Selbsttest erhalten. Ihre Kinder müssen sich also zu Hause vor der Schule testen und Sie unterschreiben, wie gehabt bei einem negativen Test, den Laufzettel. Weiterhin muss die Gesundheitsbestätigung mitgebracht werden. Außerdem gilt in den ersten zwei Wochen eine Maskenpflicht.

–> Alle Formulare finden Sie etwas weiter unten auf dieser Seite.

Durch neue Bestimmungen dürfen Sie sich einmalig für das gesamte SJ entscheiden, ob ihr Kind zu Hause getestet wird oder ob es bei uns in der Schule sich selbst testet. Wenn Sie sich zu Beginn des Schuljahres entschieden haben, bleibt diese Entscheidung dauerhaft bestehen. Die Formulare finden Sie hier:

Informationen zum Impfangebot für SchülerInnen ab 16 Jahre:

Zugehörigkeit zu einer Risikogruppe: Schülerinnen  und  Schüler  der  allgemein  bildenden  Schulen,  die  zu  einer  der Personengruppen mit erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Erkrankung   (gemäß   RKI)   gehören,   können   auf  Antrag  bei   der  unteren Schulbehörde  vom  Besuch  der  Schule befreit  werden  (§48Absatz2SchulGM-V). Diese Schülerinnen und Schüler werden in Distanz beschult. Die Zugehörigkeit zu einer so genannten Risikogruppe ist glaubhaft zu machen (mit Hilfe u.a. einer Vorlage eines ärztlichen Attestes). Gleiches gilt, wenn im Haushalt Personen (Erziehungsberechtigte,  Geschwisterkinder etc.) mit einem  höheren Risiko  für  einen  schweren  Krankheitsverlauf  leben.  Bereits  bestehende  Anträge können durch die zuständige Schulbehörde fortgeschrieben werden. 

Vielen Dank für Ihre Mithilfe. Wir wünschen allen einen tollen Start!

N. Lellwitz (Schulleiterin)

Folgendes gilt für die einzelnen Jahrgänge:

  1. Es gilt für alle Präsenz- und Testpflicht sowie weiterhin Maskenpflicht. Die SchülerInnen testen sich vor der Schule immer montags und mittwochs. Ist Ihr Kind krank, melden Sie es wie gehabt ab.

Falls Sie sich zum Test belesen wollen, finden Sie hier die Gebrauchsanleitung von dem dafür von uns benutzten Schnelltests von der Firma Ameda (AMP-Anleitung) oder von Hotgen.

oder

Wir möchten auch noch einmal auf die Meldepflicht hinweisen:

Vorgehen bei einer Covid-19 Symptomatik bzw. bei Kontakt mit einer positiv getesteten Person (Stand 12.05.2021)

Meldepflicht: Volljährige Schülerinnen und Schüler, beziehungsweise bei minderjährigen Schülerinnen und Schülern deren Erziehungsberechtigte, sind verpflichtet, der Schule unverzüglich zu melden, falls die Schülerinnen oder Schüler Kontakt mit einer nachweislich auf SARS-CoV-2 positiv getesteten Person (zusammenhängend mehr als 15 Minuten Gesichtskontakt zu einer mit SARS-CoV-2 infizierten Person) hatten.

Weiterhin ist folgendes dringend zu beachten: Bei Auftreten einer mit COVID-19 zu vereinbarenden Symptomatik dürfen betroffene Personen die Schule nicht betreten. Eine unverzügliche Information darüber hat an die Schulleitung zu erfolgen. Häufige Symptome bei einer COVID-19- Infektion sind:

o Husten (nicht durch chronische Erkrankung verursacht)
o Halsschmerzen
o Schnupfen (nicht durch Heuschnupfen oder Allergie verursacht)  o Fieber (≥ 38 °C bei Schulkindern)
o Kopfschmerzen
o Gliederschmerzen
o Störung des Geruchs- und Geschmackssinns
o Gastrointestinale Symptome (Durchfall, Erbrechen)

Beim Auftreten dieser Symptome ist eine Abklärung durch den Kinder- oder Hausarzt durch einen PCR-Test (oder alternativer Nukleinsäurenachweis) oder ein PoC-Antigentest, der durch geschultes Personal in einer Arztpraxis oder einem Abstrichzentrum durchgeführt wird notwendig. Werden die vorgenannten Testungen nicht durchgeführt, darf die Schule bis zum vollständigen Abklingen der Symptome, mindestens jedoch für 7 Tage bei Symptomfreiheit der beiden letzten Tage dieser Frist, nicht betreten werden. Bei Schülerinnen und Schülern ist für die Wiederaufnahme in die Schule die Vorlage einer Selbsterklärung zur diagnostischen Abklärung notwendig.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Bleiben Sie gesund. N. Lellwitz

Wir sind auf den Hund gekommen… Lesen Sie dazu den Elternbrief von unserer Kollegin Frau Puskeiler.

Testpflicht ab 28. April 2021 (Stand: 26.04.)

Bitte beachten Sie die neuen/veränderten Busverbindungen:

Sehr geehrte Eltern, liebe Schüler: (Stand 01.06.2021)

Bewertung von Schülerleistungen während des Distanzunterrichtes

Wenn vom Lehrer angekündigt wird, dass Arbeitsergebnisse des Distanzunterrichtes gewertet / bewertet werden, kann diese Wertung / Bewertung auch erfolgen. Die Schüler (und damit auch die Eltern) werden über Noten und Leistungsstände durch den Lehrer informiert.

Informationen zu ItsLearning

Klasse 10 – wichtige Aussagen zu den Prüfungen

Vorabhinweise zu den Prüfungen: https://www.bildung-mv.de/schueler/pruefungen-und-abschluesse/vorabhinweise/

Mitteilungen des Ministeriums bzw. des Schulamtes:

 https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Blickpunkte/Coronavirus

Wir nutzen Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies für verschiedene Zwecke. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Bitte wählen Sie, welche Cookies Sie erlauben möchten: